Aktuelles

Bei der Spendenaktion von PROFI MERTINS kamen im Frühjahr je 200,- Euro für die beiden Vereine Kindergärtchen e.V. und Frisch e.V. zusammen.


Erstmals konnten zum Frühlingsfest im April die Gutscheine zum Sparen während der Frühlingssparwochen bei Profi Mertins per Klick über die Internetseite angefordert werden und direkt mittels Smartphone an der Kasse gezeigt werden.

Damit in Verbindung gab es die Möglichkeit sich in den Newsletter eintragen zu lassen. Für jede solche Eintragung spendete PROFI MERTINS in diesem Jahr ganze fünf Euro an einen der beiden zur Auswahl stehenden Vereine Kindergärtchen e.V. oder Frisch e.V.

Inzwischen ist die Spendenübergabe erfolgt – jeder der beiden Vereine freute sich über eine Spende in Höhe von 200,- EUR. „Auch ab Mitte September werden wir diese Aktion nochmals durchführen und spenden für jeden neuen Newsletterabonnenten wieder fünf Euro an einen der beiden Verein.“, so Stephan Mertins nach der erfolgreichen Aktion.

Nun folgt eine Vorstellung der beiden Vereine, die sich in der Region Michelstadt / Erbach um die Kinder- und Jugendarbeit verdient gemacht haben:

Kindergärtchen e.V. in Michelstadt

Das Kindergärtchen e.V. in Michelstadt ist eine Elterninitiative und bietet eine professionelle Kinderbetreuung ab dem ersten Lebensjahr in zwei Krippengruppen und einer Kindergartengruppe an.

2018 09 04 kindergaertchen full

Kontinuierliches Engagement für die Förderung früher Bildung im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Technik ist dem Kindergärtchen e.V. wichtig – u.a. spiegelt sich dies in der seit über vier Jahren bestehenden Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“ wider. Die Erzieherinnen der Einrichtung bilden sich regelmäßig fort, um mit den Kindern auf Entdeckungsreise durch die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik zu gehen. Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen beobachten und erforschen sie Phänomene in ihrem Alltag. Dabei werden auch eine Reihe weiterer Kompetenzen, die die Kinder für ihren späteren Lebensweg benötigen wie lernmethodische Kompetenz, Sprach- und Sozialkompetenz, Feinmotorik und ein Zugewinn an Selbstbewusstsein und innerer Stärke gefördert. Die Firma Profi Mertins unterstützt gerade diese Ansätze der Kindereinrichtung seit vielen Jahren. Zuletzt konnte durch diese Unterstützung ein - wie auch auf dem Bild zu sehen ist - bei den Kinder sehr beliebter Matschtisch angeschafft und sofort in Benutzung genommen werden. „Solche Wasserspielanlagen bieten viel Raum für Lern- und Erfahrungsmomente. Hier wird Hand in Hand gespielt und die Elemente Wasser und Sand erlebbar. Kinder lieben es, fantasievolle Gebilde zu gestalten und immer Neues zu entdecken.“, so Leiterin Jenny Johne, die Stephan Mertins im Namen der Kinder für die Spende dankt.

Die FRISCH - Freie Inklusive Schule Michelstadt & Erbach

Eine Schule ohne Hausaufgaben, Klassenarbeiten und Noten?
Eine Schule, in der Eltern und Schüler Wesentliches mitbestimmen können?
Eine Schule, in der man zwischendrin Urlaub beantragen kann, um z.B. Omas 75. Geburtstag in Hamburg feiern zu können?

Ja, solch eine Schule gibt es!
Hier, mitten im schönen Odenwald!

2018 09 04 schule frisch

In der FRISCH leben und lernen 24 Schüler in einer jahrgangsgemischten Gruppe vom Kindes- bis ins Jugendalter (1. bis 6. Klassenstufe). Sie orientieren sich dabei an dem, was sie interessiert und was organisiert und geplant werden will: die tägliche Freilernzeit, Projekttage, Ausflüge, Putzen, Einkauf, Frühstück und Mittagessen. Statt Noten und Hausaufgaben erstellen die Schüler und Lernbegleiter ein persönliches Portfolio, das die persönliche Lernentwicklung dokumentiert. So entsteht ein individuelles Lernprofil, jenseits von Standards und Bewertungen.

Die FRISCH ist in der Soziokratischen Kreismethode organisiert. Regelmäßig treffen sich Schüler, Eltern und Lernbegleiter (Lehrer) und Pädagogen) in den unterschiedlichen Kreisen. Innerhalb dieses Kreises besprechen alle Kreisteilnehmer ihre Belange. Jede Meinung wird gehört und Entscheidungen nur getroffen, wenn keiner der Teilnehmer einen schwerwiegenden Einwand hat. So tragen alle, die es angeht, ihre Entscheidungen mit. Keiner wird überstimmt.
Übrigens: die FRISCH ist die erste Soziokratische Schule in Deutschland!

Und noch etwas ist besonders: Nur ca. die Hälfte der Ferien sind festgelegt. Die verbleibenden Ferientage können die Schulfamilien zwischendurch beantragen, z.B. um Omas Geburtstag in Hamburg zu feiern oder im schönen Mai mit der Familie in den Urlaub zu fahren. Da jeder Schüler individuell lernt, verpaßt er nichts und macht dort weiter, wo er vor dem Urlaub aufgehört hat.

Derzeit befinden wir uns im Genehmigungsverfahren für die Sekundarstufe I (bis 10. Klassenstufe). Zur Unterstützung des Aufbaus suchen wir noch eine Lehrkraft mit 2. Staatsexamen.
Unser ausführliches Konzept, sowie Termine für Informationsveranstaltungen finden Sie unter www.frisch-schule.de.

Die Firma Mertins unterstützt uns seit den Anfängen 2014 regelmäßig. Dieses Jahr kommt der Erlös aus den Spendenaktionen unserer Holzwerkstatt zugute.
Herzlichen Dank, Stephan Mertins, für die kontinuierliche Unterstützung!

Text: Philipp-Damian Siefert, Schulleiter FRISCH