Aktuelles

Verschiedene Dachfenstertypen und Verglasungsarten bringen unterschiedliche Vorteile mit sich. Hier finden Sie eine gute Übersicht über unser Dachfenster-Angebot... Velux und Roto bieten für jede Anforderung das richtige Dachfenster. Informieren Sie sich hier ganz einfach über die passende Verglasungsart Ihres Fensters.

PROFI MERTINS berät Sie bei der Auswahl Ihres Dachfensters auch gerne direkt in unserem begehbaren Dachstuhl vor Ort! Unser geschultes Fachpersonal zeigt Ihnen die Vorteile der verschiedenen Dachfenstertypen und Verglasungsarten von VELUX und Roto. Vereinbaren Sie noch heute Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch.

2019 06 dachfenster mitarbeiter2
Ihre Fachberater Eduard Friesen und Maskim Peters freuen sich auf Sie!
Vermeiden Sie unnötige Wartezeiten und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin unter
Tel.: 06061 - 94260


VELUX Dachfenster: Ihre Vorteile

  • Sehr gute Wärmedämmeigenschaften: Alle unsere Dachfenster weisen besonders niedrige Uw-Werte auf!
  • Hoher Einbruch- und Schallschutz: Serienmäßig VSG innen und ESG außen.
  • Natürlicher Reinigungseffekt: Dank einer hauchdünnen, nicht sichtbaren Beschichtung auf der Außenseite des Fensters werden organische Verschmutzungen durch die UV-Strahlung zersetzt und gelöst. Der Schmutz wird durch den Regen abgewaschen und das Wasser läuft dabei flächig - ohne sichtbare Tröpfchenbildung - ab.
  • Anti-Regengeräusch-Effekt: Im Vergleich zu Fenstern ohne Anti-Regengeräusch-Effekt weist das VELUX ENERGIE PLUS-Fenster ca. 7dB weniger Körperschall auf. Eine Reduzierung des Schallpegels um 10dB wird in der Regel als halb so laut empfunden.
  • Anti-Tau-Effekt: Eine speziellen Beschichtung auf der Außenscheibe sorgt für eine erhöhte Oberflächentemperatur auf dem Fensterglas, es geht aber keine unnötige Energie verloren. Trotz kalter Außenscheibe und hoher Luftfeuchtigkeit im Außenbereich bildet sich erheblich weniger Tau.


Zweifachverglasung

VELUX Dachfenster “EINBRUCHSCHUTZ”

Das VELUX Dachfenster “Einbruchschutz” weist besondere Eigenschaften in Sachen Sicherheit der Scheibe auf. Sowohl aufgrund der Verglasung (P4A) als auch der Beschläge (Wiederstandsklasse RC2) sind die Fenster enorm einbruchsicher.

  • 2-fach-Verglasung
  • 26 mm Gesamtstärke der Scheibe
  • Widerstandsklasse RC2
  • P4A Verglasung (Verbundsicherheitsglas, Widerstandsklasse bewirkt eine Durchwurfhemmung von 9m Fallhöhe)
  • Uw-Wert: 1,4 W/(m²K)

VELUX Dachfenster “THERMO"

Insbesondere für Altbauten geeignet - das VELUX Dachfenster “Thermo”. Bei älteren Gebäuden mit unzureichender Dämmung greifen Sie am besten auf diese Zweifachverglasung zurück.

Produkteigenschaften:

  • 2-fach-Verglasung
  • 25 mm Gesamtstärke der Scheibe
  • Uw-Wert: 1,3 W/(m²K)

VELUX Dachfenster “THERMO PLUS”

Das besondere PLUS an diesem Dachfenster mit Zweifachverglasung sind der integrierte natürliche Reinigungseffekt und die Reduzierung des Regengeräuschpegels an der Fensterscheibe.

Produkteigenschaften:

  • 2-fach-Verglasung
  • 27 mm Gesamtstärke der Scheibe
  • Mit natürlichem Reinigungseffekt
  • Mit Anti-Regengeräusch-Effekt
  • Uw-Wert: 1,3 W/(m²K)

Dreifachverglasung

VELUX Dachfenster “ENERGIE”

Der Uw-Wert des dreifach verglasten VELUX Dachfensters “Energie” ist besonders niedrig, was weniger Wärmeverluste über das Dachfenster bedeutet. Dies ermöglicht Ihnen Ihre Betriebskosten im Allgemeinen zu senken.

Produkteigenschaften:

  • 3-fach-Verglasung
  • 37 mm Gesamtstärke der Scheibe
  • Mit natürlichem Reinigungseffekt
  • Mit Anti-Tau-Effekt
  • Uw-Wert: 1,1 W/(m²K)

VELUX Dachfenster “ENERGIE PLUS”

Das Dachfenster “Energie Plus” von Velux ist aufgrund der besonderen Dämmeigenschaften für den Einbau in Passivhäuser geeignet. Darüber hinaus punktet dieses Dachfenster durch die besondere Beschichtung auf der Außenscheibe, die eine Taubildung verhindert (Anti-Tau-Effekt).

Produkteigenschaften:

  • 3-fach-Verglasung
  • 37 mm Gesamtstärke der Scheibe
  • Mit natürlichem Reinigungseffekt
  • Mit Anti-Tau-Effekt
  • Mit Anti-Regen-Geräusch-Effekt
  • Passivhaus tauglich
  • Uw-Wert: 1,0 W/(m²K)

VELUX Dachfenster “ENERGIE SCHALLSCHUTZ”

Sowohl hinsichtlich der Schallschutzklasse als auch in Sachen “Energieeffizienz” ein wahrer Held: Das dreifachverglaste VELUX Dachfenster “Energie Schallschutz”. Die besonders niedrigen Uw-Werte machen das Fenster Passivhaus-tauglich.

Produkteigenschaften:

  • 3-fach-Verglasung
  • 37 mm Gesamtstärke der Scheibe
  • Schallschutzklasse 4
  • Mit Anti-Tau-Effekt
  • Passivhaus tauglich
  • Uw-Werte: GGU, GGL: 0,92 W/(m²K), GPU: 0,96 W/(m²K), VELUX INTEGRA® Dachfenster: 0,96 W/(m²K)

Fünffachverglasung

VELUX Dachfenster “PASSIVHAUS”

Das Dachfenster “Passivhaus” ist 5-fach-verglast und die passende Lösung, wo extrem hohe Anforderungen an die Wärmedämmung gestellt werden.

Produkteigenschaften:

  • 5-fach-Verglasung
  • 135 mm Gesamtstärke der Scheibe
  • Passivhaus-zertifiziertes Dachfenster
  • Als VELUX INTEGRA® Solarfenster GGU aus Kunststoff erhältlich
  • Mit natürlichem Reinigungseffekt
  • Mit Anti-Tau-Effekt
  • Uw-Wert: 0,51 W/(m²K)

Gut zu wissen: Alle Verglasungsarten von Velux sind KfW-förderfähig! Mehr erfahren...


Roto Dachfenster: Die Verglasungarten

Wärmedämmwerte, Schallschutz und Hitzeschutz sind bekannterweise wichtige Kriterien bei der Auswahl der passenden Verglasungsart Ihres Dachfensters. Bei Roto stehen Ihnen verschiedene Verglasungsarten (Zweifach- und Dreifachverglasungen) zur Auswahl.

2-fach Comfort
(VSG innen und Hagelschutzglas außen)

Wärmedämmwert: * Gut
Schallschutz: * Gut
Hitzeschutz: * Gut

2-fach Premium
(exzellenter Hitzeschutz)

Wärmedämmwert: * Gut
Schallschutz: ** Sehr gut
Hitzeschutz: ** Sehr gut

3-fach Comfort
(mit Anti-Tau-Beschichtung)

Wärmedämmwert: ** Sehr gut
Schallschutz: ** Sehr gut
Hitzeschutz: ** Sehr gut

3-fach Premium
(für Energiesparer)

Wärmedämmwert: *** Hervorragend
Schallschutz: ** Sehr gut
Hitzeschutz: ** Sehr gut

3-fach Acoustic
(optimaler Schallschutz)

Wärmedämmwert: ** Sehr gut
Schallschutz: *** Hervorragend
Hitzeschutz: *** Herovrragend


Fensterverglasung FAQ

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Zwei-, Drei- und Fünffachverglasung?

Generell kann man sagen, dass die Dreifachverglasung im Vergleich zur Zweifachverglasung bei einem Neubau aus technischer Sicht die bessere Lösung ist, da man geringere Wärmeverluste und einen besseren Schallschutz hat. Die Fünffachverglasung ist eine Voraussetzung für Passivhaus-zertifizierte Fenster. Bei schlecht gedämmten Fassaden im Altbau sollte man sich für die Zweifachverglasung entscheiden, da dreifachverglaste Fenster Schimmel im Inneren des Hauses verursachen könnten.

Was ist die "Widerstandsklasse" bei Dachfenstern?

Sie können sich beim Kauf eines Dachfensters zwischen verschiedenen Abstufungen entscheiden, was die Sicherheit der Fensterbeschläge anbelangt. Die einbruchhemmende Wirkung des Beschlages ist bei der Widerstandsklasse RC2 am höchsten.

Was bewirkt ein niedriger Uw-Wert / Ug-Wert eines Dachfensters?

Je kleiner der Wärmedurchgangskoeffizient (Uw), desto geringer sind die Wärmeverluste über das Fenster. Zu einem niedrigen Uw-Wert tragen Qualität der eingesetzten Scheibe, die Stärke und Dämmeigenschaften der für Flügel und Blendrahmen, sowie Materialien und die Fugendichtheit der Fenster bei. Während der Uw-Wert für das gesamte Fenster gilt (und also auch den Rahmen einbezieht), bezieht sich der Ug-Wert lediglich auf die Verglasung.

Was bedeutet ESG und VSG?

Einscheibensicherheitsglas (ESG) besteht lediglich aus einer besonders stoßfesten Scheibe, die im Fall der Fälle so brechen, dass man sich nicht verletzt. Das Verbundsicherheitsglas (VSG) besteht aus zwei Scheiben, die mit einer zäh-elastischen Folie verbunden sind. Durch den Einsatz einer Fensterscheibe mit VSG profitieren Sie nicht nur von einem Einbruchschutz, sondern auch von einem verbesserten Schallschutz.
Alle VELUX Zwei- und Dreifachverglasungen sind mit VSG innen und ESG außen ausgestattet.

Noch Fragen? Rufen Sie uns an!
Tel.: 0 60 61 - 94 26 - 0

Eduard Friesen und Maskim Peters beraten Sie gerne.

News